Vertikaler Minigarden-Gemüsegarten im Coruchéus-Komplex

Im Stadtviertel Alvalade, im Herzen von Lissabon, steht der Bevölkerung ab jetzt ein neuer vertikaler Gemüsegarten zur Verfügung. Der als „Horta Vertical dos Coruchéus“ bezeichnete vertikale Gemüsegarten befindet sich in dem nur bedingt zugänglichen Teil des Kulturkomplexes „Complexo dos Coruchéus“, eines in das Stadtviertel Alvalade integrierten öffentlichen Bereichs, der gegen Ende der 1960er-Jahre errichtet wurde. Der Coruchéus-Komplex ist das Kulturzentrum der Stadt Lissabon. Er setzt sich aus einer Stadtbibliothek, 50 Ateliers von bildenden Künstlern, die in einem öffentlichen Vergabeverfahren vergeben wurden, der Galerie Quadrum (in der regelmäßig Ausstellungen stattfinden) sowie dem Sitz der Lissabonner Stadtgalerien zusammen, die derzeit Teil der EGEAC sind, des für das Lissabonner Kulturmanagement zuständigen Unternehmens. Der vertikale Gemüsegarten Der Außenbereich des Kulturkomplexes umfasst auch einen Park. Ein Teil davon kann von allen Menschen uneingeschränkt benutzt werden, der andere ist nur bedingt zugänglich. Und genau in diesem Bereich haben die Lissabonner Stadtgalerien und das EGEAC beschlossen, entlang einer weißen Mauer neben einer Grasfläche mit drei Pappeln und einem kleinen Teich mit roten Fischen hinter der Quadrum-Galerie einen vertikalen Minigarden-Gemüsegarten anzulegen, der durch die Glasfenster des Gebäudes betrachtet werden kann. Der vertikale Gemüsegarten ist dazu bestimmt, von den Künstlern der Ateliers und den Anwohnern des Komplexes genutzt zu werden, um dort Pflanzen zu säen, anzubauen und zu ernten. Dank verschiedener Programme und Aktivitäten in Zusammenarbeit mit lokalen Institutionen des Stadtviertels, wie verschiedenen Schulen oder dem Senioren-Zentrum, wird der vertikale Gemüsegarten von Menschen aller Altersgruppen betreut. „Der Bereich wurde als lebendiger und dynamischer Ort permanenter Aktivität konzipiert, der wie eine Pinnwand funktionieren soll, die der Bevölkerung geschenkt wurde,“ erklärt Helena Tavares, die Verantwortliche des vertikalen Gemüsegartens. „Seine vertikale...

„Querido, mudei a casa“ empfiehlt einen vertikalen Gemüsegarten in der Küche

Die Fernsehsendung Querido, mudei a casa ist eine der beliebtesten portugiesischen Dokutainment-Reihen zum Thema Wohnungsumbau und Sanierung und konnte bereits zahlreichen Menschen zu einem besseren Leben verhelfen. Angesichts der Herausforderung in einem der Programme, eine Küche neu zu gestalten, hat das Querido-Team nicht gezögert, einen vertikalen Minigarden-Gemüsegarten in das Projekt zu integrieren. Dank dieser Lösung wurde es möglich, auf sehr begrenztem Raum im Inneren einer Küche verschiedene Kräuter vertikal anzubauen.   Der fantastische Gemüsegarten des Querido-Teams setzt sich aus einem Minigarden Vertical und zwei Minigarden Corner zusammen, die miteinander kombiniert wurden. Insgesamt stehen direkt in der Küche somit 15 Pflanzen zur Verfügung. Jeder kann bei sich zu Hause in der Küche oder auf dem Balkon einen ähnlichen Gemüsegarten anlegen. Die Anbausysteme Minigarden Vertical und Minigarden Corner können in Portugal bei Leroy Merlin gekauft...

Der vertikale Minigarden-Gemüsegarten der Academia dos Sabores von Vaqueiro

Die Lissabonner Kochschule „Academia dos Sabores“ der Margarinemarke Vaqueiro hat sich vom innovativen Minigarden-System überzeugen lassen und eine begrünte Wand angelegt, die verspricht, die Kochstunden hier noch unterhaltsamer werden zu lassen. Die unzähligen Kräuter, die im tonfarbenen, vertikalen Gemüsegarten im Außenbereich der Kochschule wachsen, verleihen den Gerichten, die hier von Kochlehrern und Kochschülern zubereitet werden, noch frischere Geschmacksnuancen. Der von der Academia dos Sabores erworbene vertikale Gemüsegarten setzt sich aus 12 Minigarden-Vertical-Systemen zusammen und bietet Platz für 36 Kopfsalate und 72 verschiedene Kräuter, die in den unterschiedlichen Vaqueiro-Kochkursen verwendet werden. Der Minigarden ist eine perfekte Ergänzung für die Kochschule. Gemeinsam mit der Marke Vaqueiro ermöglicht er, einzigartige Gerichte aus qualitativ hochwertigen Produkten zuzubereiten. Köche lieben den vertikalen Gemüsegarten Wenn Sie Ihre Freunde mit köstlichen Gerichten beeindrucken möchten oder vorhaben, öfter zu Hause für die Familie zu kochen, dann ist die Academia dos Sabores der ideale Ort, um die Zubereitung fantastischer neuer Gerichte zu erlernen. Jeden Monat werden hier für die Öffentlichkeit originelle und hilfreiche Kochkurse veranstaltet: Sie können neben anderen interessanten Angeboten schnelle Ofengerichte und leckere Rezepte mit Schokolade ausprobieren, neue Ideen für originelle Abendessen mit Freunden sammeln und traditionelle, einstmals typischerweise in Klöstern hergestellte Süßspeisen zubereiten. Die Köche der Kochschule lieben es, direkt vor Ort Pflanzen zur Verfügung zu haben, die ihren Gerichten mehr Pep verleihen. Da sie erst direkt bei der Zubereitung der verschiedenen Speisen geerntet werden, ist die absolute Qualität des fertiggestellten Gerichts garantiert. Kurzum bedeutet das, dass die Marke Vaqueiro dank ihrer Minigarden-Systeme Kochkurse abhalten kann, in denen die Liebe zu Pflanzen mit der Leidenschaft des Kochens vereint wird. Der Minigarden ist somit der beste...

Minigarden unterstützt die Vereinigung Reklusa

Die Vereinigung „Associação Projecto Reklusa“ ist ein Projekt, das darauf abzielt, Menschen, die in Gefängnissen sind oder waren, dabei zu unterstützen, sich wieder in die Gesellschaft einzugliedern. Wir haben uns mit Inês Seabra und Mafalda Lima Raposo über die begrünte Minigarden-Wand unterhalten, die im neuen Geschäft der Vereinigung angebracht wurde. Wie hilft die Vereinigung Insassen, sich in die Gesellschaft zu integrieren? Als eine im sozialen Bereich tätige Institution ist es unser Wunsch, Gefängnisinsassen die erforderlichen Hilfsmittel bereitzustellen, damit sie mehr Selbstbewusstsein und Unabhängigkeit erlangen können. Sie werden für Arbeiten bezahlt, die an verschiedenen Verkaufsstellen in Portugal vertrieben werden. Durch das Geld, das sie für ihre Arbeiten erhalten, können sie nicht nur ihren Familien helfen, sondern auch mit den notwendigen finanziellen Mitteln und der erforderlichen Zuversicht aus dem Gefängnis entlassen werden, um ein neues Leben zu beginnen. Wir setzen im Rahmen unserer Tätigkeiten deshalb auf die Ausbildung der Gefängnisinsassen, in der Absicht, ihnen neue technische und soziale Fertigkeiten zu übermitteln, die ihnen dabei helfen sollen, sich wieder in die Gesellschaft und das Berufsleben einzugliedern. Kurz gesagt, wir möchten eine Vereinigung sein, die eine Wiedereingliederung von Gefängnisinsassen durch die Gründung von Social Businesses unterstützt. Welche Bedeutung besitzt euer eigenes Geschäft, das am Park „Jardim das Amoreiras“ eingeweiht wurde? Angesichts der Tatsache, dass unsere größte Einkommensquelle der Verkauf von Reklusa-Produkten ist, die hauptsächlich direkt vertrieben werden, ist ein eigenes Geschäft ein Muss. Bis Juli 2013 waren wir in der Lx Factory in Lissabon. Danach hat uns die Stadtverwaltung von Lissabon in der Rua das Amoreiras praktisch kostenlos ein Objekt zur Verfügung gestellt, in dem wir im November unser Hauptgeschäft, Atelier, Lager und...

Der Minigarden von Profikoch Chakall

Wir haben erfahren, dass der bekannte Spitzenkoch Chakall ein Fan von Minigarden ist. Da wir ihn sehr bewundern und wissen, dass er sich sehr für eine ausgewogene und gesunde Ernährung einsetzt, haben wir ihn gefragt, warum er sich für unsere Systeme entschieden hat, um in seinen Küchen kleine Gemüsegärten anzulegen.   Warum haben Sie sich für Minigarden entschieden? Weil dieses System alle Anforderungen erfüllt, weil es mit einem automatischen Bewässerungssystem ausgestattet ist und aufgrund seiner Qualität. Da ich viel reise, habe ich nur wenig Zeit, um mich um Pflanzen zu kümmern, und mit dem Minigarden brauchen meine Kräuter nicht viel Pflege. Kennen Sie ein vergleichbares anderes System? Nein. Eines, das alle Eigenschaften von Minigarden besitzt, kenne ich nicht. Wo haben Sie Ihre Minigarden aufgestellt? Ich habe zwei Minigarden-Vertical-Systeme, eines in meinem Restaurant in Lissabon und ein zweites in meiner Wohnung in Lissabon, die ich auch als Studio für die Aufzeichnung meiner TV-Programme und zur Durchführung meiner Kochkurse benutze. Was haben Sie dort angepflanzt? Ich züchte dort alle möglichen Kräuter, u. a. Zitronengras, Petersilie, Koriander und Zitronenmelisse. War es leicht, den Minigarden aufzubauen, und ist er leicht zu pflegen? Die Montage ist sehr einfach, und dass es eine automatische Bewässerung gibt, ist fantastisch. Wie pflegen Sie Ihre Pflanzen und Ihren Minigarden? Es ist so gut wie gar keine Pflege erforderlich; da der Minigarden über ein Tropfbewässerungssystem verfügt, das alle Pflanzen optimal versorgt, brauche ich mich um nichts zu kümmern. Haben Sie einige spezielle Tricks, die Sie bei der Pflege Ihrer Pflanzen anwenden? Wenn ja, welche? Ja. Sie hören sehr gerne Mendelssohn… Was gefällt Ihnen am Minigarden am wenigsten und was...